German
Was Ist Das DirectX End User Runtime Web Installer Wiki Und Wie Kann Ich Es Reparieren?

Was Ist Das DirectX End User Runtime Web Installer Wiki Und Wie Kann Ich Es Reparieren?

Beheben Sie alle Ihre PC-Probleme mit einem Klick. Das vielseitigste Windows-Reparaturtool auf dem Markt!

Manchmal zeigt Ihr PC möglicherweise einen schwerwiegenden Fehler an, dass das DirectX Runtime End User Web Installer-Wiki aufgelistet ist. Dieses Problem kann mehrere Ursachen haben.Die Microsoft DirectX®-Endbenutzer-Laufzeitumgebung installiert eine Reihe von Laufzeitsammlungen aus dem Musical Legacy DirectX SDK für bestimmte Spiele, die normalerweise D3DX9, D3DX10, D3DX11, XAudio 2.7, XInput 1.3, XACT und/oder Managed DirectX 1.1 verwenden. Bitte beachten Sie, dass dieses Paket in keiner Weise die auf diesem Windows-Betriebssystem installierte DirectX-Laufzeitumgebung ändert.

Was ist der Zweck von DirectX?

Microsoft DirectX ist ein technologisches Know-how in der gesamten Windows-Software, das entwickelt wurde, um Multimedia-Erlebnisse wie 3D-Spiele, Grafikdesign, Netzwerke und Sound zu verbessern. Viele Spiel- und Skin-Softwareanwendungen erfordern die Installation einer speziellen Version von DirectX.

Microsoft DirectX ist eine Reihe von Paketprogrammierschnittstellen (APIs), die multimediabezogene Aufgaben, insbesondere Geräte- und Videoshows, auf Microsoft-Typen verbessern und sogar entfernen. Ursprünglich begannen alle diese API-Namen mit „Direct“, also irgendwann Direct3D, DirectDraw, DirectMusic, DirectPlay und DirectSound usw. Der Name DirectX wurde als Abkürzung geprägt, um viele dieser APIs zu erreichen (X steht für in ihren bestimmte API-Namen) und schnell den Listentyp der Sammlung eingegeben. Später, als Microsoft beschloss, eine Online-Spielekonsole zu entwickeln, wurde der Anfangsbuchstabe x zufällig im Namen Xbox verwendet, um darauf hinzuweisen, dass die Konsole ursprünglich auf DirectX-Technologie basierte.[2] Die erste x wurde weiterhin oft als notwendige Xbox-APIs wie XInput und ein plattformübergreifendes Audio-Erstellungstool (XACT) bezeichnet, während die meisten DirectX-Modelle für Windows-APIs wie Direct2D und Direct2D zusammen mit DirectWrite fortgesetzt wurden.

directx End-User Playback Web Installer Wiki

Direct3D (3D-Bilder innerhalb der DirectX-API) wurde schon immer sehr häufig in der Entwicklung verwendet, die auf Tabletop-Videospiele für Microsoft Windows und die Xbox-Reihe von verweist Einheiten. Direct3D wird gleichzeitig mit anderen Anwendungssystemen wie Visualisierung und Grafikdesign wie CAD/CAM-Design verwendet. Da Direct3D der am weitesten verbreitete Faktor von DirectX ist, werden meine Namen „DirectX“ und „Direct3D“ oft synonym verwendet.

Welche Apps verwenden DirectX?

Direct3D (DirectX 3D Graphics API) ist weit verbreitet in der Entwicklung von Videos im Web für die Microsoft Windows- und Xbox-Konsolen. Direct3D wird auch nur in anderen Zeichen- und Grafiksoftwarebereichen wie CAD/CAM-Design verwendet.

Das DirectX Software Development Kit (SDK) besteht aus Laufzeitbibliotheken, die in frei verteilbarer Binärdatei vorkommen, sowie begleitender Dokumentation und damit Headern zur Verwendung in der Computerprogrammierung . Anfangs wurden nur Laufzeiten installiert, die von Spielen oder explizit von einem Biker erstellt wurden. Windows 95 bot keine besonders gute Grundlage für DirectX, aber DirectX war in mehreren Versionen des Windows 95-OEM-Dienstes enthalten.[3] Windows 96 und Windows NT 4.0 fahren mit DirectX, wie Sie es wünschen würden . Erwarten Sie, dass jede Version hauptsächlich Windows verwendet, weil . Das verfügbare SDK steht zum kostenlosen Download zur Verfügung. Während Laufzeiten immer noch proprietäre und geschlossene Quellsoftware sind, kann Quellcode für die meisten SDK-Beispiele sehr gut bereitgestellt werden. Beginnend mit Windows 8 Unleashed Developer Preview wurde DirectThe X SDK in das Windows SDK eingeschlossen.[4]

Die Entwicklungsgeschichte

Ist die DirectX-Laufzeit sicher?

Oh sicher. Tatsächlich erfordern einige Spiele dies, insbesondere ältere Online-Casinospiele, und können den Start verweigern, Unfälle usw. verursachen, wenn es nicht vorhanden ist. Ich empfehle wirklich, dass Sie auf jeden Fall DX9 bauen, wenn Sie ein Videospieler sind. Laden Sie cat.Log von der Microsoft-Website namens dxwebsetup.exe herunter.

Ende 1994 war Microsoft bereit, Windows 96, das Betriebssystem der nächsten Generation, herauszubringen. Ein wichtiges Element, das die Verbraucher darauf anordnen würden, wären Programme, die wahrscheinlich daran arbeiten würden. Der Microsoft-Mitarbeiter Alex St. John befragte eine Reihe von Anwendungsentwicklern, um zu sehen, ob sie ihre MS-DOS-Operationen für Windows 95 portieren könnten, und fand die Rückmeldungen überwiegend negativ. Im Vergleich zu MS-DOS oder einfach anderen Spielplattformen hat es die Windows-Umgebung für Softwareingenieure schwieriger gemacht, die eigentliche Entwicklung durchzuführen. Ihr herausragender Fall kam nach Disneys Animated Storybook: The Lion King, das von der WinG-API unterstützt wurde. Aufgrund zahlreicher inkompatibler Grafiktreiber von neu gekauften, ungetesteten Compaq-Computern mit allen Arten von WinG-Schnittstellen, die mit jedem Spiel geliefert wurden, stürzte es auf sehr vielen Desktop-Systemen ständig ab, dass die Telefonnummernleitungen von Disneys Mutter voll waren.[5] < Suppe>[6]

St. John erkannte, dass die Hindernisse für die Verbesserung von Windows-Wettbewerben Ihre Einschränkungen sein werden, und stellte mehrere andere Visionäre, Craig Eisler und Eric Engström, ein, um die beste Antwort zu finden, die es mehr Programmierern ermöglichen würde, wieder Spiele für Windows zu entwickeln. Der Plan wurde All Manhattan Project genannt, weil es im Zusammenhang mit dem Projekt des Zweiten Weltkriegs mit den gleichen Informationen schien, dass die Idee darin gesehen wurde, in Japan hergestellte Video-Aktivitätskonsolen durch Computer mit Microsofts Betriebssystem zu ersetzen. [5] Die kleine Strahlung war ursprünglich ein Aufkleber, aber Microsoft bat das Team, das genaue Logo zu ändern.[5] Das Management hat das Projekt einfach nicht genehmigt und sie einmal Windows als Gaming-Plattform betrachteten, waren nur zwei an der Technologie dieses Projekts beteiligt.[6] Ihre rebellische Flora und Fauna veranlasste Brad Silverberg, normalerweise Microsofts damaliger Vizepräsident für Arbeitsprodukte, dazu Benennen Sie das Trio “Beastie Boys” nach sich selbst. [7]

Bringen Sie Ihren PC mit Reimage wieder in Bestform

Läuft Ihr Computer langsam? Bekommst du immer wieder den Blue Screen of Death? Wenn ja, ist es Zeit, Reimage herunterzuladen! Diese revolutionäre Software behebt häufige Fehler, schützt Ihre Daten und optimiert Ihren Computer für maximale Leistung. Mit Reimage können Sie einfach und schnell alle Windows-Fehler erkennen – einschließlich des allzu häufigen BSOD. Die Anwendung erkennt auch Dateien und Anwendungen, die häufig abstürzen, und ermöglicht es Ihnen, ihre Probleme mit einem einzigen Klick zu beheben. Leiden Sie also nicht unter einem langsamen PC oder regelmäßigen Abstürzen - holen Sie sich Reimage noch heute!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie das Programm und wählen Sie Ihre Sprache aus
  • Schritt 3: Scannen Sie Ihren Computer auf Fehler und beheben Sie diese automatisch

  • Die meisten Arbeiten an diesen dreien wurden erfolgreich im Rahmen anderer mandatierter Maximum-Projekte durchgeführt, die Idee begann kurz vor dem Patch der frühen 90er.[6] Innerhalb von vier Monaten erhielt das Team immer Informationen von mehreren Hardwareanbietern. bildeten die anfänglichen Benutzerschnittstellen für Anwendungsprogrammierung (APIs), die sie auf der Game Developers Conference 1994 präsentierten.[6] Das SDK besaß zuvor Bibliotheken wie DirectDraw für die Impressionsverarbeitung, DirectSound für Audio und DirectPlay für Netzwerkkommunikation. Die “einfachen” Produkte der Bibliothek wurden benannt, indem sie sich diese Subroutinen zunutze machten, die normalerweise die wichtigsten Windows 95-Subroutinen umgingen und sich heutzutage als Rechengeräte direkt auf dem Computer befanden. Obwohl das Team glaubte, ein „Game SDK“ (Software Development Kit) zu sein, stammte der Name „DirectX“ von diesem Journalisten, der das Benennungsprogramm für verschiedene Arten von Bibliotheken lächerlich machte. Das Team beschloss, weiterhin ein bestimmtes Namensschema zu verwenden und mein Projekt auch DirectX.[5] zu nennen

    Der erste DirectX-Stil wurde tatsächlich im September 1995 als allgemeines Games Windows SDK veröffentlicht. Es war ein großer Ersatz für Win32, um DCI[8] und WinG für die Windows 3.1-API zu unterstützen. DirectX hat es seit Windows 95 allen Arten von Microsoft Windows ermöglicht, Hochleistungsmedien zu integrieren. Eisler hat “About Frenzy” geschrieben, um Ihnen und Ihrer Familie dabei zu helfen, DirectX 1-5-Blogs individuell zu erstellen.

    Diese Software ist die Antwort auf all Ihre Computerprobleme.

    Directx End-user Runtime Web Installer Wiki
    Directx End-user Runtime Web Installer Wiki
    Directx End-user Runtime Web Installer Wiki
    Wiki Do Instalador Da Web De Tempo De Execução Do Usuário Final Do Directx
    Wiki Du Programme D’installation Web D’exécution Pour L’utilisateur Final De Directx
    Wiki De Directx End-user Runtime Web Installer
    Directx 최종 사용자 런타임 웹 설치 프로그램 Wiki
    Wiki Del Programma Di Installazione Web Runtime Per L’utente Finale Directx
    Directx End-user Runtime Web Installer Wiki